Der Chor

Der Chor


     Vor 30 Jahren wurde der gemischte Chor gegründet wir feiern Geburtstag

Herzliche Gratulation dem MELOS-CHOR BERN !!!

wir proben an unserem  Chorprojekt
"Lieblingslieder-Liebeslieder"
Am 3. und 4. September 2016 finden die Konzerte
im Freien Gymnasium Bern statt.
Zu näheren Informationen  steht Ihnen Jutta Schnetzer gerne zur Verfügung.
      siehe "Kontakt "           


Der MELOS-CHOR BERN ist im Jahr 1986 aus dem Männerchor Berner Liederkranz Konkordia entstanden, als dieser mit dem Zuzug von Frauen einen gemischten Chor gründete. Schon der Verein Liederkranz Konkordia war ein Zusammenschluss der beiden Männer-Chöre Berner Liederkranz (Gründung 1849) und Konkordia (Gründung 1883). Den heutigen Namen erhielt der Chor jedoch erst im Jahr 1992.

In den vergangenen Vereinsjahren hat sich der MELOS-CHOR BERN den Anforderungen des Zeitgeistes gestellt und sich zu dem gewandelt was er heute ist: Ein Chor von rund 30 aktiven Sängerinnen und Sängern, die sowohl klassische Chorliteratur interpretieren, aber auch Werke aus der Unterhaltungsmusik des 20. und 21. Jahrhunderts mit Schwung vortragen.
Das Repertoire erstreckt sich über Klassisch, Schlager, Musicals, Jazz, Gospels und Volkslieder aus der ganzen Welt; Von Komponisten wie Gershwin, Ellington, Schönberg, Schubert, Mozart, Mendelssohn, Britten, Bruckner, Bach usw. 
Seit 2008 dirigiert Stephan Dübi Krneta den MELOS-CHOR BERN.